„Out of the Box“ – BOARD SEARCH Wien und WOMEN’S BOARDWAY, Berlin, starten Kooperation für neue Wege bei der Professionalisierung von Aufsichtsgremien:

pressemitteilungen Aug 01, 2017

 

BOARD SEARCH GmbH, die österreichische Dienstleistungs­gesellschaft für die strategische Besetzung von qualifizierten Aufsichts­organen im deutschsprachigen Raum und WOMEN’S BOARDWAY, Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen mbH, Berlin, bündeln ihre Kompetenzen und kooperieren.

Berlin, 1. August 2017. Digitalisierung, Diversität, demografischer Wandel – Gremien stehen vor neuen Herausforderungen, wenn es gilt, den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen auch in Zukunft nachhaltig sicherzustellen. Gerade in Zeiten wachsender Haftungsrisiken für Kontrollorgane gewinnt der Ruf nach Integrität, Verantwortung und der Professionalisierung von Gremien erheblich an Bedeutung.

Erstes strategisches Ziel von BOARD SEARCH und WOMEN’S BOARDWAY ist daher die Entwicklung von neuen Lösungen für zukunftsfähige Aufsichts- und Kontrollgremien sowie das gemeinsame Engagement für den Wertewandel in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.

Beide vereinbarten eine konkrete Kooperation, unter anderem in den Bereichen: Online-basierte Know-how-Vermittlung, Platzierung von hochqualifizierten Führungskräften sowie gegenseitige Unterstützung bei der Realisierung von Live-Veranstaltungen.

Dr. Josef FRITZ, geschäftsführender Gesellschafter BOARD SEARCH, sieht in der Kooperation vielfältige Synergien: „Mit den innovativen E-Learning-Formaten von WOMEN’S BOARDWAY bieten wir unseren bestehenden und neuen Kunden, Mitgliedern sowie insbesondere Frauen hervorragende Möglichkeiten, ihren beruflichen Erfolg auf die nächste Ebene zu bringen. Mit dem effektiven Mix aus online-basierten Tools, persönlicher Begleitung und auf unterschiedliche Branchen zugeschnittenes Gremien-Know-how sind die Angebote von WOMEN’S BOARDWAY ‘Out of the Box’” freut sich Dr. Josef FRITZ. “Besonders die individualisierte BoardPilot-Strategie hebt sich erfrischend von den sonst gängigen Weiterbildungsseminaren und Aufsichtsratsschulungen ab. Überdies macht WOMEN’S BOARDWAY unsere Mitglieder fit für die Skalierung ihrer Expertise und deren Positionierung im Netz.”

Clarissa-Diana WILKE, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von WOMEN’S BOARDWAY: „Mit BOARD SEARCH haben wir einen renommierten Partner an unserer Seite, dessen hochkarätiges und weitverzweigtes Netzwerk den exzellenten Kandidatinnen in unserem Pool auch länderübergreifend Chancen auf ein Mandat in einem Aufsichtsgremium eröffnet.”

Kai-Alexander MARK, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von WOMEN’S BOARDWAY vermerkt: “BOARD SEARCH bietet neben sehr informellen Zugängen in die Wirtschaft kontinuierlich top-aktuellen und relevanten Content, von dem nicht nur die weiblichen Führungskräfte in unserem Netzwerk profitieren.”

So hätten neben mittelständischen Unternehmen gerade Start-ups und junge Unternehmen einen großen Bedarf an Erfahrungswissen und Beratung in puncto Struktur und der personellen Zusammensetzung ihrer Boards. Umgekehrt benötigten viele etablierte Unternehmen neben einer zeitgemäßen Führungskultur ein digitalkompetentes Beratungsgremium. Nur so könne man mit den unaufhaltbaren technologischen Entwicklungen auch international Schritt halten.

“Mit unserem Zusammenwirken von New und Old Economy erfährt die traditionelle Brücke Berlin-Wien eine zeitgemäße Komponente“, betont Dr. Josef FRITZ von BOARD SEARCH, Wien. “Im Sinne eines gleich dreifachen Win-Win-Win profitieren hiervon Führungspersönlichkeiten, Gesellschaften und auch die Gremien selbst, deren Entwicklung wir professionell begleiten und fördern dürfen. Menschen machen den Unterschied, professionell besetzte und verantwortungsbewusst agierende Gremien sind ein Wettbewerbsvorteil.“

**************************************************************

WOMEN'S BOARDWAY setzt sich für die chancenfaire Besetzung von Aufsichtsräten, Beiräten und Ausschüssen ein, mit dem Ziel, Gremien, in denen Kontrolle und Beratung eine Rolle spielen, weiter zu professionalisieren und Unternehmenskulturen nachhaltig zu verändern. WOMEN'S BOARDWAY entwickelt individuelle digi-loge Trainingsformate und versteht sich als strategischer Think & Work Tank für Trends in Personalführung- und -entwicklung sowie New Leadership. Hiervon profitieren Unternehmen, Verbände und Organisationen, die für ihre Wettbewerbsfähigkeit auf das Potenzial ihrer weiblichen Führungskräfte setzen.

Weitere Infos zu  WOMEN'S BOARDWAY

Clarissa-Diana WILKE, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von WOMEN’S BOARDWAY Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen mbH. Die Netzwerk-Expertin vermittelt aufstiegsbereiten Führungspersönlichkeiten sensible Zugänge in die Board-Community sowie strategische Beratung und informelles Wissen aus erster Hand. Nach Stationen in der Kultur- und Kreativwirtschaft – u.a. als Co-Founder einer filmpolitischen Plattform für deutsch-russische Koproduktionen –, managte sie im Public Affairs-Bereich die Lobby- und Gremienarbeit in Verbänden und Organisationen. Im Deutschen Frauenrat (DF) engagiert sie sich als Fachausschuss-Mitglied für den Wertewandel in Wirtschaft und Arbeitswelt. 

Kai-Alexander MARK, geschäftsführender Gesellschafter von WOMEN’S BOARDWAY Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen mbH.  Als einer der führenden internationalen Business-Coaches begleitet er mit seiner zwanzigjährigen Praxiserfahrung die ambitionierte weibliche Führungskraft dabei, individuelle Erfolgs- und Aufstiegs- strategien zu entwickeln und umzusetzen, mit denen sie dauerhaft jede gewünschte Führungsposition erreichen kann. Er lebt mit seiner Frau und den 5 gemeinsamen Kindern in der Nähe von Alicante, Spanien. 

 

BOARD SEARCH als inhabergeführtes, österreichisches Dienstleistungsunternehmen ist auf die Suche nach qualifizierten Aufsichtsorganen im deutschsprachigen Raum spezialisiert. Eingebunden in die Dr. Pendl & Dr. Piswanger Unternehmensgruppe mit 22 Büros in 15 Ländern in Ost- und Südeuropa sowie Asien, verfügt Board Search über ein erstklassiges Netzwerk, das durch die Zugehörigkeit zur weltweit tätigen InterSearch Gruppe - mit mehr als 100 Büros Top 3 - hervorragende Möglichkeiten bietet.

Weitere Infos zu BOARD SEARCH

Dr. Josef FRITZ, geschäftsführender Gesellschafter der BOARD SEARCH GmbH, startete seine Karriere als gelernter Bankier und erreichte nach einer Bilderbuchkarriere rasch die 1. Führungsebene bei Österreichs zweitgrößter Bank. Mit 37 Jahren wurde er zum Vorstand einer Aktiengesellschaft ernannt und wirkte 20 Jahre im Top-Management als CEO, CFO sowie als Geschäftsführer in Konzernen und Familienunternehmen. Aufenthalte in Europa, den USA und Asien prägten ihn, und er teilte zusätzlich über 20 Jahre sein Wissen als Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Fachautor, Key-Note-Speaker, Veranstalter des Forums Aufsichtsrat und Initiator der 2015 weltweit erstmals durchgeführten Aufsichtsrats-Gala, die Exzellenz im Aufsichtsrat auszeichnet. 

Pressekontakt:

Clarissa-Diana Wilke Geschäftsführende Gesellschafterin
WOMEN'S BOARDWAY Deutsche Gesellschaft für
Frauen in Führungspositionen mbH

M:  +49 (0)178 838 2065
cdw@womensboardway.de


Dr. Josef FRITZ, Geschäftsführender Gesellschafter  BOARD SEARCH GmbH

T: + 43 1 402 76 08-24 | F: DW 59

M: +43 699 112 560 18

j.fritz@boardsearch.at